IP-Koordination Distrikt K Rheinland-Pfalz

Aus Amateurfunk Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Administration

Mailingliste

Der Distrikt-K wird kurzfristig eine neue interne Mailingliste einrichten in die alle Interessierten gerne aufgenommen werden.

AS & Routing

AS         Distrikt              Backbone          User/Services
64638      DISTRIKT-K-638-AS     44.224.36.0/23    44.225.72.0/22

DNS

IP            Hostname
44.225.73.2   ns1.as64638.de.ampr.org

Delegate

Backbone (44.224.36.0/23)

Transfers

Für die Linkstrecken im Distrikt K sind zwischen den Stationen folgende Transfernetze zugeteilt worden:

Delegat Linkpartner
Station IP Station IP
44.224.36.0/30 DB0FBH 44.224.36.1 DB0AAI 44.224.36.2
44.224.36.4/30 DB0AAI 44.224.36.5 DB0RAM 44.224.36.6
44.224.36.8/30 DB0CPU 44.224.36.9 DB0ALU 44.224.36.10
44.224.36.12/30 DB0CPU 44.224.36.13 DB0RAM 44.224.36.14
44.224.36.16/30 DB0FTC 44.224.36.17 DB0FLX 44.224.36.18
44.224.36.20/30 DB0CPU 44.224.36.21 DB0FTC 44.224.36.22
44.224.36.24/30 DB0FTC 44.224.36.25 DB0FTH 44.224.36.26
44.224.36.128/29 DB0AAI (Übergang A)
44.224.36.136/29 DB0FTC (GK Links)
44.224.36.144/29 DB0FTC (Übergang F)
44.224.37.0/30 DB0LJ 44.224.37.1 DB0KIT 44.224.37.2
44.224.37.4/30 DB0LJ (bonded) 44.224.37.5 DB0MYK (bonded) 44.224.37.6
44.224.37.8/29 DB0LJ (L1) 44.224.37.9 DB0MYK (L1) 44.224.36.10
44.224.37.16/29 DB0LJ (L2) 44.224.37.17 DB0MYK (L2) 44.224.37.18
44.224.37.24/29 DB0LJ 44.224.37.25 DB0RPL 44.224.37.26
Bemerkung

Transfernetze bestehen immer zwischen zwei Stationen, das Delegat muss 2 Stationen aufnehmen können. Somit ergibt sich pro Link die Zuteilung eines Netzes, in dessen Maske 2 Bit offen sind (/30). Mit 2 Bit lassen sich vier Adressen in einem Netzwerk ableiten, die aber nicht alle von darin residierenden Knoten verwendet werden können. Die erste Adresse wird zur Benennung des Netzes an sich und die letzte Adresse zum Benachrichtigen aller Knoten in diesem Netzwerk verwendet. Daraus ergibt sich am Beispiel des Links zwischen DB0CPU und DB0FTH folgende Konstellation, die auf alle anderen Transfernetze zu übertragen ist:

  • Delegat: 44.224.36.0/30
  • Netzwerk: 44.224.36.0
  • Broadcast: 44.224.36.3
  • Clients 44.224.36.1 und 44.224.36.2
  • Netmask 255.255.255.252

Weiterführende Informationen zum Thema CIDR auf Wikipedia

Benutzer (44.225.72.0/22)

Delegat Terminierung
44.225.72.0/29 DB0ALU
44.225.72.8/29 DB0FTC
44.225.72.16/29 DB0RAM
44.225.72.24/29 DB0FTH
44.225.72.32/29 DB0AAI
44.225.73.0/28 DB0LJ Services
44.225.73.16/28 DB0LJ User
44.225.73.32/28 DB0MYK Services
44.225.73.48/28 DB0MYK User 2.3GHz
44.225.73.64/28 DB0MYK User 1.2 GHz DStar-DD (ircDDB Test)
44.225.73.80/29 DB0MYK User DMR (Test)
44.225.73.88/29 DB0RPL Services
Bemerkung

Benutzernetze werden auf einzelnen Stationen terminiert, hinter denen Clients oder Server angebunden werden. Wenn ein Delegat zugewiesen ist, muss kein NAT eingerichtet werden. Allerdings sollte man bedenken, gewisse Portfilter am Router zu setzen, um eine Grundschutz für die darüber angebundenen Rechner zu gewährleisten. Üblicherweise bedarf es bei reinen Backbonestationen keiner Zuteilung eines Benutzernetzes. Der Aufbau eines Delegats ist wie folgt am Beispiel DB0ALU erklärt:

  • Delegat: 44.225.72.0/29
  • Netzwerk: 44.225.72.0
  • Broadcast: 44.225.72.7
  • Clients 44.225.72.1 bis 44.225.72.6
  • Netmask: 255.255.255.248

Weiterführende Informationen zum Thema CIDR auf Wikipedia

Persönliche Werkzeuge