Diskussion:Packet-Radio

Aus Amateurfunk Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einer muss ja anfangen... Ich habe den Text relativ unformatiert erst einmal eingestellt und werde es nach und nach vervollständigen - in der Hoffnung, dass sich noch jemand beteiligt. Georg, DF2AU

DL4NO schrieb: "Von Packet Radio ist mittlerweile wenig mehr als APRS übrig geblieben. 1200-bps-Signale kann man also noch recht häufig auf 144,800 MHz hören, sonst ist Packet-Radio nahezu tot und wird durch HAMNET ersetzt und überholt. Spätestens wenn die Elektronik von Packet-Radio-Linkstrecken den Geist aufgibt, sind in den meisten Fällen die Alternativen einfach abschalten oder durch HAMNET-Technik ersetzen."

Da ist zwar ein wahrer Kern dran, aber ich finde, es gibt durch aus noch "normale" Packet Radio Aktivitäten. Packet Radio wird nach wie vor noch von einigen Nutzern als Plattform für den convers Betrieb oder die Mailboxen genutzt. Der Einstieg passiert aber durch aus mittlerweile vermehrt durch das Hamnet. Vielleicht könnte man den Absatz etwas entschärfen.

73 de Clemens dc2cb

Persönliche Werkzeuge