BPSK

Aus Amateurfunk Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

BPSK (Binar Phase Shift Keying) ist ein Verfahren zur Modulation digitaler Signale, bei dem zwischen zwei Phasenlagen umgetastet wird. Typischerweise entsprechen die Phasenlagen 0° und 180° den binären Zuständen „0“ und „1“. Siehe auch PSK.

Persönliche Werkzeuge