Aktor

Aus Amateurfunk Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Aktor ist ein Wirksystem, das von einem entfernten Steuerungssystem angesprochen werden kann. Beispiele sind:

  • Servo (Modellbau)
  • Schrittmotoren
  • ein per I2C steuerbarer Widerstand (z.B. der AD5246)

Erforderlich ist in jedem Fall ein Steuerungssystem, das über ein Protokoll die Konfiguration bzw. die zu ändernden Einstellungen an den Aktor gibt. Dies wirft auch gleich die Frage nach dem Datenprotokoll auf. Das HAMNET ist ein modernes Trägernetzwerk, das auf der Basis des Internet Protokolls aufgebaut ist. Da die Kommunikationsparteien einer HAMNET-Verbindung jeweils nach IP kommunizieren können müssen, wird häufig ein Mikrocontroller verwendet, der die Steuerbefehle vom IP-Netz entgegennimmt, und die in das Protokoll des Aktors umsetzt.

Ein Controller bezieht häufig über Sensoren Informationen, die in einen Regelkreis einfließen. Die Abfrage der Sensoren kann ebenfalls über ein IP-Netz erfolgen.

Praxisbeispiele:

  • Fernsteuerung einer Magnetic Loop
  • Fernsteuerung des Rotors der Kurzwellenantenne
  • Fernsteuerung eines Antennentuners
Persönliche Werkzeuge