Serviceverzeichnis

Aus Amateurfunk Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Seite versucht aktuell einen Ausschnitt der im HAMNET verfügbaren Dienste zu verzeichnen. Mögliche Ideen und weiteres Brainstorming finden sich bei Dienste im HAMNET.

Inhaltsverzeichnis

APRS

APRS IS Server

     Er kann direkt in die Software von APRS Digis (wie z.B. APRS4R oder auch UI View ...) eingetragen werden.

     Weitere Informationen auf der Status Seite des Servers (http://44.225.68.2:14501/)

  • Mit 44.225.42.181 ist ein Server (DB0FFL / T2FFL) des APRS IS Tier2 Network direkt im HAMNET erreichbar.

     Er kann direkt in die Software von APRS Digis (wie z.B. APRS4R oder auch UI View ...) eingetragen werden.

     Weitere Informationen auf der Status Seite des Servers (http://44.225.42.181:14501/)

  • Auch der Tier-2-APRS-Server Koblenz (DB0LJ) 44.225.73.2 ist direkt am Hamnet erreichbar.

     Weitere Informationen auf der Status Seite im Hamnet oder im Internet.

     http://db0tv.ampr.org:14501/

  • APRS-Server bei DB0ZAV-1 via HAMNET
    http://44.225.161.1:8095/
  • APRS-Server bei DB0SDA via HAMNET
    http://db0sda.ampr.org:14501/
  • APRS-Server bei DB0OHA via HAMNET
    http://db0oha.ampr.org:14501/
  • APRS-Server bei DB0ALG via HAMNET
    http://db0alg.ampr.org:14501/
  • APRS-Server bei DB0NTV via HAMNET
    http://db0ntv.ampr.org:14501/

APRS Digis

ADSB

ADS-B (Automatic Dependent Surveillance - Broadcast) zur Live-Anzeige von Flugbewegungen im Luftraum.

WebInterface

Data

BBS (Mailboxen)

     http://db0fhn.ampr.org:8080/

     http://server.db0iuz.ampr.org:8080/

  • DPBox DB0LJ Kruft/Mayen-Koblenz

     http://db0lj.prgm.org/db0lj-8.html

  • FBB DB0ZAV Karben - Airmail Mailbox mit Packet/ PACTOR Gateway

     telnet://44.225.161.1:23

     http://db0res-svr.ampr.org:8080/

     http://db0ovn.ampr.org:8080/

     http://mailbox.dk0mav.ampr.org/

  • FBB DB0ZAV Karben - Airmail Mailbox mit Packet/ PACTOR Gateway

     telnet://44.225.161.1:6400

Ansi Mailboxen

     telnet://44.225.111.5:23

DB0PUC Mailbox Offline wegen nicht nutzung inerhalb 2 Jahre.

WinLink 2000

Zugang zu WinLink 2000 via Telnet bzw. Radio-only Telnet mit RMS Express, Airmail, Paclink und D-RATS (nur CMS).

RMS

  • RMS Hybrid Network (Network Post Office und Telnet Radio-only)
    telnet://44.225.161.1:8773

CMS

POP/SMTP

SMTP/POP-Passwort ist das SecureLogin-Passwort von der WinLink Website, E-Mail:[Eigenes Call]@winlink.org, Login: [Eigenes Call]

  • DB0ZAV:
    • SMTP (kein SSL)
      44.225.161.1 Port 25
    • POP (kein SSL)
      44.225.161.1 Port 110

Chat

  • AJAX-Chat bei DB0TV Wuppertal (Webinterface, vorherige Registrierung im Forum hilfreich)

     http://chat.db0tv.ampr.org/

  • IRC-Chat bei DB0RTA Gilching (Webinterface oder IRC Client über db0rta.ampr.org Port 6667)

     http://db0rta.ampr.org/webirc

Convers/WConvers

     http://server.db0iuz.ampr.org/cgi-bin/dlwwc.php/

     http://www.prgm.org/db0lj-s-ampr.html

     http://db0ovn.ampr.org/cgi-bin/dlwwc.php/

D-Star

     http://dstar.prgm.org/dstar-reg.htm

     http://dstar.prgm.org/cgi-bin/dstar-regcheck

     Gateway- und Repeater-Softwareupdates direkt ueber Hamnet
     http://download.prgm.org/dl5di-soft/opendv

  • [1] Hamnet-Zugang per D-Star-DD

     http://download.prgm.org/db0myk/dstar/ircddb/dd-mode/How2setup%20ircDDBGateway%20DD-Mode%20(Benutzer%20DE).pdf

     http://dstar.prgm.org/db0lj-d.html

     http://dstar.prgm.org/db0myk.html

Info 06/2014: Die D-Star Gruppe um Kurt DJ0ABR arbeitet aktuell an einem neuen Release der dvrptr Software, bei der man auch alternative Registrierungsserver einstellen kann. Damit kann man zukünftig auch bei Repeaterbetrieb mit dvrptr ohne die KLX Lösung Server im HAMNET ansprechen. Update folgt.

D-RATS

DX-Cluster

     telnet: server.db0iuz.ampr.org:41112
     http://server.db0iuz.ampr.org/cgi-bin/spider.cgi/

     telnet: db0ovn.ampr.org:41112
     http://db0ovn.ampr.org/cgi-bin/spider.cgi/

  • HS0ZER-15 DX-Cluster Bangkok DXNet
    telnet://44.225.161.1:9000

     telnet: 44.225.73.2:41112
     ax25: db0lj-6 (ueber D-Star-DD-Hamnet-Zugang DB0MYK)
     http://dx.prgm.org/db0lj-6.html

     telnet: db0pra.ampr.org:41112
     http://db0pra.ampr.org/cgi-bin/spider.cgi

E-Mail

Siehe auch: Abschnitt „POP/SMTP“ bei WinLink

     http://db0tv.ampr.org/index.php?id=mail

     http://dm0ha.ampr.org/index.php?id=mail

     http://db0ntv.ampr.org/

     http://webmail.db0hmk.ampr.org/

     http://db0shg.ampr.org:81/

     http://db0rta.ampr.org/webmail

Forum

     http://forum.db0tv.ampr.org/

Funkruf

     http://server.db0iuz.ampr.org:8081/

     http://db0ii.ampr.org:9080/

     http://db0sda.ampr.org:9080/

HamLink

Öffentlich erreichbare Reflektoren zur Vernetzung von Repeatern, Simplex-Links und HotSpot's mit SvxLink über das HAMNET. Weitere Infos siehe hier

  • DL3DCW - 315330312391 - dl3dcw.ampr.org - Testreflektor - hier kann man beliebig und ungestört testen
  • DB0TV - 3122008183 - db0tv.ampr.org - Ruhrlink (südliches Ruhrgebiet) - mehr als 10 Systeme online

Die Reflektoren werden einheitlich mit den folgenden Einstellungen betrieben: TCP_PORT=5210, AUTH_KEY="hamlink", CODEC=OPUS

Die NetLogic muss zwingend auf TYPE="Repeater" eingestellt sein. Dies ist unabhängig davon, ob es sich beim lokalen System um einen Repeater oder einen Simplex-Link handelt. Für eine zukünftige Automatisierung sollten die Reflektoren möglichst über einen DNS-Eintrag nach dem Schema "call.ampr.org", "svxlink.call.ampr.org" oder "hamlink.call.ampr.org" verfügen.

Instant Messenger

     http://db0tv.ampr.org/index.php?id=chat

     http://dm0ha.ampr.org/index.php?id=chat

     http://db0shg.ampr.org/index.php?id=chat

     http://db0rta.ampr.org/webchat

     http://dk0mav.ampr.org/hauptseite/dienste-bei-dk0mav/skypen-ueber-hamnet/

Suchmaschinen

     http://search.as64636.de.ampr.org/

     http://search.db0tv.ampr.org/

     http://search.dk0mav.as64643.de.ampr.org/

     http://search.db0sda.ampr.org/

     http://search.db0hmk.as64643.de.ampr.org/

Webserver

Deutschland

     http://amateurfunk-wiki.de.ampr.org/

  • HAMNET West Infoseite von DB0RES

     http://db0res-svr.ampr.org/

     http://db0lj.ampr.org/

  • Netzwerkübersicht Distrikt-H bei DO4BZ (the Dude)

     http://do4bz.ampr.org/

     http://ipkoord.de.ampr.org/

  • Webseiten Hub-Süd DB0FHN in Nürnberg

     http://db0fhn.ampr.org/

  • PR-Interessengruppe DB0ERF aus Erfurt

     http://db0erf.ampr.org/

     http://server.db0eeo.ampr.org/

     http://db0ach.ampr.org/

     http://db0cpu.ampr.org/

     http://db0kwe.ampr.org/

     http://db0sda.ampr.org/

     http://db0pra.ampr.org/

     http://db0wa.ampr.org/

     http://db0ko.ampr.org/

     http://db0tv.ampr.org/

     http://dk0mav.ampr.org/

     http://db0nis.ampr.org/

     http://db0kpg.ampr.org/

     http://web.db0ndf.ampr.org/

     http://db0hmk.ampr.org/

     http://db0shg.ampr.org/

     http://web.db0hgw.ampr.org/

     http://web.db0ovp.ampr.org/

     http://db0rta.ampr.org/

Österreich

     http://web.oe1.ampr.at/

     http://web.oevsv.ampr.at/

     http://web.oe2xzr.ampr.at/

     http://web.oe5xbr.ampr.at/

Cloud

owncloud

owncloud bei DK9MBS owncloud starten Zugriff kann bei dk9mbs@darc angefordert werden.

Seafile

Network Attached Storage

5TB Cloud bei DB0FC

Verfügbare Dienste

Accountanfrage bei Gerrit DH8GHH

WebSDR

Deutschland

  • DB0KIT WebSDR in Karlsruhe
    betrieben von der AG Funktechnik am KIT

     http://db0kit-hn.ampr.org/websdr.html

  • DB0TV WebSDR in Ennepetal
    OpenWebRX auf HAMServerPi (10m, 2m, 70cm)

     http://db0tv.ampr.org/index.php?id=sdr

  • DB0ZAV WebSDR in Karben
    auf Basis eines SDR-RADIO-Servers (SDR-RADIO Pro)
    44.225.161.1:7999
  • DB0PAS OpenWebRX im 70cm Band in Passau
    auf Basis Airspy R1+odroid XU4+OpenWebRX Software mit Mods by DL9RDZ
    http://44.225.43.136:8073/

Österreich

  • OE4XLC WebSDR in Markt Allhau
    betrieben von Christian, OE3DUS und Rai, OE4RLC

     http://websdr.oe4xlc.ampr.at/

Webcams und Wetterdaten

     http://44.225.40.2/wetter.htm

  • Webcam auf dem Dobratsch von OE8XDR

     http://webcam.oe8xdr.ampr.at/

     http://webcam.oe7xzr.ampr.at

  • WX.NET Wetternetzwerk (DB0TV)

     http://db0tv.ampr.org/wxnet

     http://server.db0iuz.ampr.org/webcam/webcam_radom.php

     http://server.db0iuz.ampr.org/webcam/webcam_techniker.php

     http://db0tv.ampr.org/livestream

     http://44.225.161.1:96/wx.jpg

  • DM0FFL Panorama-Kamera der Funkfreunde Landshut

     http://44.225.42.180/webcam/DM0FFL/

Sprachkonferenz

  • Mumble Server in Deutschland: 44.225.52.20 (DB0IUZ)

     44.225.52.20 Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: db0sda.ampr.org (DB0SDA)

     db0sda.ampr.org Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: db0kwe.ampr.org (DB0KWE)

     db0kwe.ampr.org Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: db0tv.ampr.org (DB0TV)

     db0tv.ampr.org Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: 44.225.43.21 (DB0HUP Universität Passau - Debian VM)

     44.225.43.21 Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: 44.225.43.132 (DB0PAS Passau Kellberg Maxhöhe - RasPi)

     44.225.43.132 Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: db0ko.ampr.org (DB0KO)

     db0ko.ampr.org Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: 44.225.161.1 (DB0ZAV VHF/UHF/HF Cross-Band Repeater Karben)

     44.225.161.1 Port 64738

  • Mumble Server in Deutschland: db0shg.ampr.org (DB0SHG)

     db0shg.ampr.org Port 64738

  • Teamspeak Server in Deutschland: 44.225.161.1 (DB0ZAV VHF/UHF/HF Cross-Band Repeater Karben)

     44.225.161.1

  • Mumble Server in Österreich: 44.143.104.1 (OE5XBR)

     44.143.104.1 Port 64738

Telefonie - VoiceoverIP

  • VoIP Server in Deutschland: 44.225.43.21 (DB0HUP Universität Passau - Asterisk auf Debian VM)

     44.225.43.21 Default VoIP Ports

  • VoIP Server in Deutschland: 44.225.43.132 (DB0PAS Passau Kellberg Maxhöhe - Asterisk auf RasPi)

     44.225.43.132 Default VoIP Ports

  • VoIP Server in Deutschland: 44.225.161.1 (DB0ZAV Karben bei Frankfurt - Asterisk auf RasPi)

     44.225.161.1 Port 5060

  • VoIP Server in Deutschland: 44.225.81.176 (DK3CW Frankfurt - Asterisk auf RasPi)

     44.225.81.176 Port 5060

  • VoIP Server in Deutschland: 44.225.125.4 (DB0TV Ennepetal - Asterisk auf HAMServerPi)

     44.225.125.4 Port 5060

  • VoIP Server in Deutschland: 44.225.111.5 (DB0RTA Gilching - Asterisk VM)

     44.225.111.5 Default VoIP Ports

Für DB0HUP oder DB0PAS Rufnummernregistrierung bei DL9RDZ, DL7JP oder DC7DS anfragen! Rufnummernvergabe aktuell nach OE Schema, siehe [4]. Rufnummern für DB0ZAV über DL0NOT@winlink.org.

Eine Vernetzung der VoIP-Server in DL befindet sich derzeit unter Verwendung von dundi im Aufbau. An DB0PAS [5] gibt es eine Übersicht der verlinkten dundi peers. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Videokonferenz

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: 44.225.43.21 (DB0HUP Universität Passau - Debian VM)

     44.225.43.21 Port 10333

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: 44.225.161.1 (VHF/UHF/HF Cross-Band Repeater Karben)

     44.225.161.1 Ports UDP:10333 TCP:10333

  • Teamtalk5 Server in Deutschland: 44.225.43.21 (DB0HUP Universität Passau - Debian VM)

     44.225.43.21 Port 10334 V.5-RC1

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: 44.225.43.132 (DB0PAS Passau Kellberg Maxhöhe - RasPi)

     44.225.43.132 Port 10333

  • Teamtalk5 Server in Deutschland: 44.225.43.132 (DB0PAS Passau Kellberg Maxhöhe - RasPi)

     44.225.43.132 Port 10334 V.5-RC1

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: db0ntv.ampr.org (DB0NTV Neustadt / Donau - RasPi)

     db0ntv.ampr.org Port 10333

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: db0ham.ampr.org (DB0HAM Flugplatz Hagen-Wahl - RasPi)

     db0ham.ampr.org Port 10333

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: db0for.ampr.org (DB0FOR Forchheim - RasPi2)

     raspi.db0for.ampr.org Port 10333

  • Teamtalk4 Server in Deutschland: db0shg.ampr.org (DB0SHG Süntelturm - RasPi)

     db0shg.ampr.org Port 10333

  • Teamtalk5 Server in Deutschland: db0rta.ampr.org (DB0RTA Gilching - VM)

     db0rta.ampr.org Port 10333

QRZ

Netzdienste

DNS

DNS (Domain-Name-Service) ist der grundlegende Dienst, mit dem die einzelnen unabhängig verwalteteten Regionen, Zonen und AS im HAMNET "zusammengeklebt" werden. Er muß deshalb im HAMNET flächendeckend zur Verfügung stehen. Jedes AS im HAMNET muss nach festgelegten Grundregeln mindestens einen autoritativen Nameserver für die eigene Zone betreiben. Dieser wird an das deutsche DNS-Hubsystem angebunden und dadurch mit allen Zoneninformationen des HAMNET und des weltweiten AMPR.ORG-Netzes versorgt. Auf diesen auch rekursiv auflösenden DNS können dann weitere "Caching-only"-DNS an anderen Standorten im gleichen AS schnell und sicher zugreifen und erhalten so alle verfügbaren Informationen auch wenn sie selbst keine weitere Netzanbindung (Internet) mehr haben. Auf diese Weise kann selbst der kleinste Mikrotik-Router für den hintersten Sackgassenlink in einem AS noch volle DNS-Konnektivität erhalten.

Das HAMNET ist im Prinzip ein riesiges IP-Netzwerk über mehrere Staaten hinweg (z. Zeit OE, DL, LX, Teile von I und HB). Gleichzeitig wird im HAMNET auch das ganze weltweite AMPR.ORG-Netz (44/8) verfügbar gemacht, soweit es über den AMPR.ORG-Gatewaydienst erreichbar ist. Um die zahllosen Dienste und Angebote weltweit für jeden möglichst intuitiv erreichbar zu machen, ist ein international funktionierendes DNS-System, das sich gegenseitig synchronisieren muss, unverzichtbar. Die AMPR.ORG-Zone ist derzeit die einzige, die das für den Amateurfunkdienst weltweit leisten kann.

Die IP-Koordination-DL hat für das deutsche Amateurfunknetz verbands- und vereinsübergreifend die Organisation und Vergabe von AS-Nummern und IP-Netzen übernommen und stellt an zentralen Orten sogenannte DNS-Hubs bereit (Süd, Nord, Mitte, Ost, West), die untereinander sehr gut vernetzt sind. An diese müssen sich die autoritativen DNS-Server der einzelnen AS und Regionen anschließen. Das HAMNET wird zur Zeit versorgt von folgenden DNS-Hubs, die ebenfalls für volle, rekursive Internetauflösung genutzt werden können:

44.225.28.20 Hub-West (DB0RES/Uni-Duisburg-Essen)
44.130.60.100 Hub-Süd (DB0FHN/FH-Nürnberg)
44.130.90.100 Hub-Ost (DB0TUD/TU-Dresden)

Alle angeschlossenen Zonen und AS erhalten von dort sämtliche Zoneninformationen aus dem HAMNET und auch aus dem internationalen AMPR.ORG-Netz. Umgekehrt werden die Zoneninformationen der einzelnen Regionen und AS für die Einspeisung in die weltweite AMPR.ORG-Zone auf Plausibilität geprüft, aufbereitet und erst bei Fehlerfreiheit in die 5 Master-DNS von AMPR.ORG eingespeist. Der Informationsfluß im DNS-System funktioniert sowohl Bottom-Up als auch Top-Down. Wer sich genauer mit der Materie beschäftigen will, dem sei die Website der IP-Koordination-DL unter http://www.de.ampr.org empfohlen.

Lokale DNS-Server

  • 44.225.41.67 (as64630, Distrikt U, Standort: Regensburg)
  • 44.225.73.2 (as64638, Distrikt K, Standort: Kruft/Mayen-Koblenz)
  • 44.225.93.4 (as64643, Distrikt H-Ost, Standort: Braunschweig)

NTP

Router, Switche, Server und sonstige Geräte im HAMNET können eine synchrone Zeit verwenden. Dies ist sinnvoll, wenn man Dienste nutzt, die eine synchrone Zeit benötigen. Um die Systemuhren synchronisieren zu können, stehen im HAMNET mehrere Zeitserver mit Network Time Protocol (NTP) zur Verfügung. Betreibssysteme mit einem NTP-Client können bei Bedarf auf einen oder mehrere NTP-Server im HAMNET zugreifen. NTP-Server synchronisieren sich gegenseitig mehrfach über das Internet, HAMNET und teilweise parallel via HF über ein DCF77-Modul.

Folgende NTP-Server sind im HAMNET erreichbar:

44.225.56.129 DB0SDA (RWTH Aachen, Internet)
44.225.52.20 DB0IUZ (Sternwarte Bochum, DCF77)
44.225.48.67 DB0OVN (Neuss, DCF77)
44.225.28.20 DB0RES (Rees/Niederrhein, Internet)
44.130.60.100 DB0FHN (FH-Nürnberg, Internet)
44.225.68.1 DF0UK (Karlsruhe, Internet)
44.225.29.129 IPKOORD-DL (Uni-Duisburg-Essen, Internet)
44.225.73.8 DB0LJ (Kruft/Mayen-Koblenz, DCF77)
44.225.160.74 DB0NDF (Niederdorfelden, Taunus-Relais-Gruppe, Internet, HAMNET) HAMNET peers: DB0OVN, DB0FHN, DB0IUZ
ntp.as64643.de.ampr.org DL8OBHs Zeitserver (Peine, DCF77 & GPS) im DNS-LoadBalancer

WHOIS

Für den deutschen Teil des HAMNET wird von der IP-Koordination-DL ein WHOIS-Server betrieben. Über diesen Dienst lassen sich Informationen über die im HAMNET vergebenen Netze, AS-Nummern und verantwortlichen Personen und Ansprechpartner gewinnen. Um die Bedienung des WHOIS-Dienstes zu vereinfachen, kann dieser über ein Web-Interface abgefragt werden, für das ebenfalls ein kurzes Usermanual bereitgestellt wird.

Der eigentliche WHOIS-Server ist auch über eine Konsole/Shell erreichbar:

44.225.28.20 (HAMNET)
44.130.146.101 (PR-Netz)
87.139.127.97 (Internet) whois.de.ampr.org

Monitoring

XYMON, MRTG, SmokePing

Beispiele für Netzwerk-Monitoring bei DB0HUP Universität Passau http://44.225.43.22/ (XYMON, MRTG, SmokePing)

http://44.225.43.132/mrtg/db0pas.ampr.org/routes-sum.bgp.db0pas.html (Anzahl BGP Prefixes)

Syslog

44.225.160.71 DB0NDF - Syslog-Daten Erfassung aus Distrik H und M (no public service)

LogAnalyzer

https://44.225.160.71 DB0NDF - Auswertung von Syslog-Daten (nur mit Zugangsdaten, no public service)

Icinga

https://44.225.160.70 DB0NDF - Netzwerküberwachung und Alarmierung per E-Mail und SMS (nur mit Zugangsdaten, no public service)

Persönliche Werkzeuge